Sprenkelhimmel ♀ - WellenClan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sprenkelhimmel ♀ - WellenClan

Beitrag von Miriel am Sa Aug 12, 2017 10:18 pm



Sprenkelhimmel

USERNAME:
Mutherz
GESCHLECHT:
weiblich
ALTER:
60 Monde
CLAN:
WellenClan
RANG:
Krieger



THINE REFLECTION

DAS AUSSEHEN:
Schon immer war Sprenkelhimmel eine sehr schlanke Katze. Zusammen mit ihrem kleinen und zierlichen Körperbau wirkt sie beinahe kindlich, oder auch knochig. Ihr Fell ist eigentlich samtig Schwarz, matt und stets gut gepflegt. Allerdings ist Sprenkelhimmels gesamter Körper mit vielen kleinen weißen Sprenkeln überdeckt, die kaum etwas von der Schwarzen Farbe ans Licht kommen lassen. Zudem ist ihr Fell sehr kurz und nicht besonders Dicht. Sie friert sehr leicht. Besonders an ihr Sticht das Gesicht hervor. Während die Schnauze und der Unterkiefer beinahe reinweiß sind, mit nur wenigen kleinen schwarzen stellen, ist ihre Nase sowie der Nasenrücken komplett schwarz.
Sprenkelhimmel hat einen kleinen eckigen Kopf mit kleiner, abgerundeter, breiter Schnauze und langer Nase. Ihre Augen sind rund und haben eine grün-braune Farbe, die man gar nicht so genau definieren kann. Zudem hat Sprenkelhimmel recht schmale, dafür aber lange und spitz zulaufende Ohren, welche auf der halben strecke reinschwarz verlaufen.
Sie hat lange, muskulöse, Beine, wobei man die Muskeln nur erahnen kann, da sie kaum ausgeprägt sind. Kleine Pfoten mit schwarzen Ballen und langen, scharfen, silbernen Krallen vollenden das edle Antlitz der Katze.
Die Kätzin hat einen kurzen, glatten Schweif und eine große Narbe auf ihrer Rechten Schulter (näheres siehe Vergangenheit).



WHO THOU ART

VORLIEBEN:
Kaninchen
Spatzen
Sonnige Tage
Wärme
Blattgrüne
Die  Sonne in ihrem Pelz spüren
Jagen
Den Geruch der Luft nach Regenwetter
Anregende Gespräche
ABNEIGUNGEN:
Mäuse
Stürme
Unnötige Kämpfe
Tode
Fisch
Schlamm
Ungläubige
Angeber
Lügen
Oberflächliches Denken
STÄRKEN:
Kämpfen
Jagen
Schleichen
Tarnen
Ausdauer (in Diskussionen wie auch im Kampf/Auf der Flucht)
Geduldig
taktisches Denken
kühlen Kopf bewahren
SCHWÄCHEN:
Riechen
Springen (hoch, weit)
Kraft (kaum muskulös, kann sich schlecht gegen deutlich kräftigere Gegner wehren)
große Phobie gegen Hunde
Lügen
laufen/rennen (schnell)
Gefühle zeigen
Klettern

DER CHARAKTER:
Durch ihre abgeklärte Art wird Sprenkelhimmel von Jüngeren Clanmitgliedern oft als weise empfunden und um Rat gefragt. Sie gilt als ausgeglichen und lässt sich niemals aus dem Konzept bringen. In Notsituationen behält Sprenkelhimmel stets einen kühlen Kopf und versucht die Probleme die sich ihr in den Weg stellen eher mit Köpfchen, als mit ihren Krallen zu bekämpfen. Ihre Emotionen hat Sprenkelhimmel voll und ganz im Griff. Sie lässt sich nicht von diesen leiten, sondern benutzt dafür ihren Geist, ihre Gedanken sind stets geordnet und sie befindet sich im hier und jetzt. Auch Agilität gehört zu ihren wichtigsten Eigenschaften. Sie passt sich schnell den verschiedensten Situationen an und reagiert flexibel auf ungeplante/überraschende Ereignisse, die ihre Pläne durchkreuzen könnten. Aktiv ist eher eines der Wörter die sie weniger beschreiben, wenn Sprenkelhimmel sich allerdings ein Ziel gesetzt hat, wie zum Beispiel mit ihrem Schüler Jagen zu gehen, dann kann es durchaus vorkommen, dass sie voller taten drang agiert, und eben dieses Ziel Zielstrebig und eifrig zu Ende bringt. Besser zu ihr passen tut allerdings das Wort ambitioniert. Sprenkelhimmel ist ehrgeizig, anspruchsvoll und strebsam. Sie setzt hohe Ansprüche, vor allem an die Schüler und Jungen Krieger des Clans, und will diese auch um jeden Preis erreichen.
Es passt noch nicht so wirklich zu ihr, aber sie Versucht diese Eigenschaft momentan zu verbessern, auszubauen und zu perfektionieren. Und zwar das analytische Verhalten gegenüber anderen Katzen. Sie ist darauf aus Sachverhalte mit logisch zergliedernden Verfahren zu zerlegen und so in der Lage zu seinen Dinge noch schneller zu erfassen. Nicht nur mit den Augen, sondern auch mit ihrem Verstand. Vor allem jedoch möchte sie damit erreichen ihr eigenes Leben zu analysieren und sich so besser den Bedürfnissen ihrer Clangefährten anzupassen, damit sie ihnen in einer Notsituation besser zur Seite stehen kann, ihnen einen guten Rat geben kann oder einfach mal eine Freundin sein kann, mit der man etwas plaudern möchte.
Ein anständiges verhalten wurde ihr bereits in der Kinderstube beigebracht und Sprenkelimmel bemüht sich darum dies auch den jetzigen Jungen mitzugeben. Sie verhält sich den Sitten des Clans entsprechend, respektiert allerdings auch die Sitten anderer Clans oder Streunern, selbst wenn sie diese nicht verstehen mag. Ein Richtiges und ehrenhaftes Verhalten als Kriegerin, gehört für sie einfach zum Leben dazu.
Auf andere Katzen wirkt Sprenkelhimmel, wenn es der Situation entspricht, anziehend. Einige finden sie attraktiv, andere bezaubernd und charmant. Tatsächlich ist sie eine reizvolle und sympathische Katze, mit der man das ein oder andere anregende Gespräch führen kann und die eine andere Katze auch mal in ihren Bann ziehen kann, ohne es überhaupt zu bemerken. Als Freundin ist Sprenkelhimmel sehr aufmerksam, sie hört anderen zu und widmet einem ihre volle Aufmerksamkeit, sollte man mal ein Problem haben und ihre Hilfe benötigen. Sie funktioniert stets wachsam und konzentriert, achtet auf andere und kommt ihnen höflich und zuvorkommend entgegen. Die Kätzin ist niemand der sich verstellt, nur um anderen zu gefallen. Sie ist aufrichtig, immer sie selbst, teilt andere ihre Einstellung und Überzeugung mit, ohne sich zu verstellen und bleibt sich selbst und ihrem Charakter, sowie ihrem Clan, treu und tritt anderen gegenüber ehrlich, gradlinig und unverstellt entgegen. Ausdauernd beschreibt sie ebenso gut wie aufrichtig. Sie lässt sich nicht so leicht von etwas unterkriegen, beharrt mit einer großen Ausdauer auf ihre Pläne, ohne jedoch starrköpfig zu wirken, und lässt sich von nichts aus dem Konzept bringen.
Ausgeglichen ist eines der Wörter die sie wohl am besten beschreiben. Sie ist stets im ein klang mit sich selbst und in sich ruhend. Von negativen Gedanken lässt sich Sprenkelhimmel kaum bis gar nicht beirren, es sei den es geht um Dinge, die sie tatsächlich beschäftigen können, wie ihren Jungen oder der Sicherheit des Clans.
Zudem muss gesagt werden, dass Sprenkelhimmel authentisch und autonom ist. Sie ist glaubwürdig und spricht nur Sachen aus die auch den Tatsachen entsprechen, Verurteilt keine Katze voreilig und hört sich erstmal beide Seiten der Geschichte an. Einen unabhängigen und eigenständigen Charakter hat sie ebenso, ist emanzipiert, selbst bestimmend und selbstständig, opfert allerdings jede freie Minute in das wohlergehen des Clans und gibt sogar zu, dass sie oft auf die Hilfe des Clans angewiesen ist.



MEMORIES OF THEE

DIE FAMILIE:
Lochpelz | Vater | WellenClan | lebt @Mutherz
Kurzöhrchen | Mutter | WellenClan | lebt @Fangpfote
Bachzunge | Wurf-Bruder | WellenClan | lebt @Seewolke
Ahornstreif | Stiefmutter | WellenClan | tot fiktiv
Krähenhauch | Stiefschwester | WellenClan | tot fiktiv
Nachtigallschatten | Sohn | WellenClan | lebt @Mutherz
Funkelbach | Tochter | WellenClan | lebt @Seewolke
Schlafjunges | Stiefenkelin | WellenClan | lebt @Nebelblume
Milchjunges | Stiefenkel | WellenClan | lebt  @Fangpfote
Kurzjunges | Stiefenkel | WellenClan | lebt  @Mutherz

Schneerücken | Neffe  | GewitterClan | lebt @Mutherz


DIE VERGANGENHEIT:
Als Junges war alles relativ normal für Sprenkeljunges und ihren Wurfbruder Bachjungs. Sie hatten eine Mutter und einen Vater, die sie liebten und viel Zeit mit ihnen verbrachten und wuchsen schnell und wohlbehütet um WellenClan heran. Auch wenn ihr Vater, der damals noch Spitzohr hieß, sie ziemlich streng und dennoch sehr liebevoll erzog, damit sie später einmal gute Krieger werden würden.
Doch dazu musste er sich noch etwas gedulden, denn erst einmal mussten seine Jungen zu Schülern werden. Und darauf hatte sich Sprenkelpfote tierisch gefreut! Sie lernte eifrig und viel, strenge sich an um eine gute Schülerin zu sein. Und noch mehr freute sie sich darauf eine Kriegerin zu werden.
Schon damals war Sprenkelhimmel eine attraktive Katze, auch wenn sie niemals Interesse in einen Kater zeigte, schienen doch einige zu denken, dass sie einen Anspruch auf sie hätten. Umso erleichterter war sie das meistens ihr Bruder, in der Nähe war, um sie zu beschützen. Auch, wenn sie dies nach außen hin eher weniger zeigte.
Eines Tages ging sie schließlich etwas Spazieren, wollte Jagen, um etwas den Kopf frei zu bekommen. Vorher hatte sie sich mit Bachzunge gestritten, über irgend ein unwichtiges Thema, an das sie sich zu diesem Zeitpunkt schon gar nicht mehr erinnern konnte.
Doch bemerkte sie nicht, wie sich ein Fremder Kater näherte. Und als sie ihn dann bemerkte, war es bereits zu spät. Er stürzte sich auf sie, vergewaltigte sie, flüsterte ihr immer wieder winterliche Sachen zu, das sie bloß ihm gehören würde und niemandem sonst. Beim Versuch sich zu wehren fügte er ihr die Wunde an der rechten Schulter zu. Zu diesem Zeitpunkte hatte sie den Kater bereits erkannt. Es war (Namenlos), aus dem DunstClan. Was machte er hier im WellenClan Territorium?
Glücklicherweise kam Bachzunge wenig später, nur Herzschläge bevor (Namenlos) sich erneut auf sie stürzen wollte und trieb den Kater in die Flucht.
Zwei Monde später bekam Sprenkelhimmel Junge. Sie wusste genau, dass sie von (Namenlos) waren, doch sie konnte den Anblick der beiden einfach nicht ertragen! Noch am Tag der Geburt übergab sie Funkeljunges und Nachtigalljunges an ihre Stiefschwester, Krähenhauch, ab, welche am selben Tag eine Totgeburt erlitt. Sie ließen es so aussehen als hätte Sprenkelhimmel die Totgeburt gehabt und schon einen Mond später war sie ausgeruht genug gewesen, um zurück in den Kriegerbau zu ziehen. Seit dem ist sie ruhiger geworden und nicht mehr so lebensfroh wie vor dem Vorfall mit (Namenlos).
Noch immer dient sie ihrem Clan mit vollem Körpereinsatz und hat auch vor dies bis zu ihrem Tot zu tun.


OTHER STUFF


Regeln gelesen?:
Ja

Präfix- und Namensliste:
Ja

Adoption:
Adoption


Aktion oder kostenlos?:
4. Freicharakter



© Ruuze | 2017

avatar
Miriel
Admin

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 19.07.17
Alter : 16

Benutzerprofil anzeigen http://pfpfpfpfpfpf.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Sprenkelhimmel ♀ - WellenClan

Beitrag von Miriel am So Aug 13, 2017 7:22 pm

Sprenkelhimmel
Niemand weiß wie du sich wirklich fühlst, aber jeder sag "Ich verstehe dich"Username 
Mutherz
Alter 
60 Monde
Geschlecht 
Katze
Clan 
WellenClan
Rang 
Kriegerin -> Königin


~ THINE REFLECTION ~
Statur
schlank
Augenfarbe
grün-braun
Fellfarbe
schwarz-weiß
Fellstruktur
dünn, undicht
Fellmuster
gesprenkelt
Besonderes
Narbe an der Rechten Schulter

Allgemeines Aussehen Schon immer war Sprenkelhimmel eine sehr schlanke Katze. Zusammen mit ihrem kleinen und zierlichen Körperbau wirkt sie beinahe kindlich, oder auch knochig. Ihr Fell ist eigentlich samtig Schwarz, matt und stets gut gepflegt. Allerdings ist Sprenkelhimmels gesamter Körper mit vielen kleinen weißen Sprenkeln überdeckt, die kaum etwas von der Schwarzen Farbe ans Licht kommen lassen. Zudem ist ihr Fell sehr kurz und nicht besonders Dicht. Sie friert sehr leicht. Besonders an ihr Sticht das Gesicht hervor. Während die Schnauze und der Unterkiefer beinahe reinweiß sind, mit nur wenigen kleinen schwarzen stellen, ist ihre Nase sowie der Nasenrücken komplett schwarz.
Sprenkelhimmel hat einen kleinen eckigen Kopf mit kleiner, abgerundeter, breiter Schnauze und langer Nase. Ihre Augen sind rund und haben eine grün-braune Farbe, die man gar nicht so genau definieren kann. Zudem hat Sprenkelhimmel recht schmale, dafür aber lange und spitz zulaufende Ohren, welche auf der halben strecke reinschwarz verlaufen.
Sie hat lange, muskulöse, Beine, wobei man die Muskeln nur erahnen kann, da sie kaum ausgeprägt sind. Kleine Pfoten mit schwarzen Ballen und langen, scharfen, silbernen Krallen vollenden das edle Antlitz der Katze.
Die Kätzin hat einen kurzen, glatten Schweif und eine große Narbe auf ihrer Rechten Schulter (näheres siehe Vergangenheit).

~ WHO THOU ART ~
Persönlichkeit Durch ihre abgeklärte Art wird Sprenkelhimmel von Jüngeren Clanmitgliedern oft als weise empfunden und um Rat gefragt. Sie gilt als ausgeglichen und lässt sich niemals aus dem Konzept bringen. In Notsituationen behält Sprenkelhimmel stets einen kühlen Kopf und versucht die Probleme die sich ihr in den Weg stellen eher mit Köpfchen, als mit ihren Krallen zu bekämpfen. Ihre Emotionen hat Sprenkelhimmel voll und ganz im Griff. Sie lässt sich nicht von diesen leiten, sondern benutzt dafür ihren Geist, ihre Gedanken sind stets geordnet und sie befindet sich im hier und jetzt. Auch Agilität gehört zu ihren wichtigsten Eigenschaften. Sie passt sich schnell den verschiedensten Situationen an und reagiert flexibel auf ungeplante/überraschende Ereignisse, die ihre Pläne durchkreuzen könnten. Aktiv ist eher eines der Wörter die sie weniger beschreiben, wenn Sprenkelhimmel sich allerdings ein Ziel gesetzt hat, wie zum Beispiel mit ihrem Schüler Jagen zu gehen, dann kann es durchaus vorkommen, dass sie voller taten drang agiert, und eben dieses Ziel Zielstrebig und eifrig zu Ende bringt. Besser zu ihr passen tut allerdings das Wort ambitioniert. Sprenkelhimmel ist ehrgeizig, anspruchsvoll und strebsam. Sie setzt hohe Ansprüche, vor allem an die Schüler und Jungen Krieger des Clans, und will diese auch um jeden Preis erreichen.
Es passt noch nicht so wirklich zu ihr, aber sie Versucht diese Eigenschaft momentan zu verbessern, auszubauen und zu perfektionieren. Und zwar das analytische Verhalten gegenüber anderen Katzen. Sie ist darauf aus Sachverhalte mit logisch zergliedernden Verfahren zu zerlegen und so in der Lage zu seinen Dinge noch schneller zu erfassen. Nicht nur mit den Augen, sondern auch mit ihrem Verstand. Vor allem jedoch möchte sie damit erreichen ihr eigenes Leben zu analysieren und sich so besser den Bedürfnissen ihrer Clangefährten anzupassen, damit sie ihnen in einer Notsituation besser zur Seite stehen kann, ihnen einen guten Rat geben kann oder einfach mal eine Freundin sein kann, mit der man etwas plaudern möchte.
Ein anständiges verhalten wurde ihr bereits in der Kinderstube beigebracht und Sprenkelimmel bemüht sich darum dies auch den jetzigen Jungen mitzugeben. Sie verhält sich den Sitten des Clans entsprechend, respektiert allerdings auch die Sitten anderer Clans oder Streunern, selbst wenn sie diese nicht verstehen mag. Ein Richtiges und ehrenhaftes Verhalten als Kriegerin, gehört für sie einfach zum Leben dazu.
Auf andere Katzen wirkt Sprenkelhimmel, wenn es der Situation entspricht, anziehend. Einige finden sie attraktiv, andere bezaubernd und charmant. Tatsächlich ist sie eine reizvolle und sympathische Katze, mit der man das ein oder andere anregende Gespräch führen kann und die eine andere Katze auch mal in ihren Bann ziehen kann, ohne es überhaupt zu bemerken. Als Freundin ist Sprenkelhimmel sehr aufmerksam, sie hört anderen zu und widmet einem ihre volle Aufmerksamkeit, sollte man mal ein Problem haben und ihre Hilfe benötigen. Sie funktioniert stets wachsam und konzentriert, achtet auf andere und kommt ihnen höflich und zuvorkommend entgegen. Die Kätzin ist niemand der sich verstellt, nur um anderen zu gefallen. Sie ist aufrichtig, immer sie selbst, teilt andere ihre Einstellung und Überzeugung mit, ohne sich zu verstellen und bleibt sich selbst und ihrem Charakter, sowie ihrem Clan, treu und tritt anderen gegenüber ehrlich, gradlinig und unverstellt entgegen. Ausdauernd beschreibt sie ebenso gut wie aufrichtig. Sie lässt sich nicht so leicht von etwas unterkriegen, beharrt mit einer großen Ausdauer auf ihre Pläne, ohne jedoch starrköpfig zu wirken, und lässt sich von nichts aus dem Konzept bringen.
Ausgeglichen ist eines der Wörter die sie wohl am besten beschreiben. Sie ist stets im ein klang mit sich selbst und in sich ruhend. Von negativen Gedanken lässt sich Sprenkelhimmel kaum bis gar nicht beirren, es sei den es geht um Dinge, die sie tatsächlich beschäftigen können, wie ihren Jungen oder der Sicherheit des Clans.
Zudem muss gesagt werden, dass Sprenkelhimmel authentisch und autonom ist. Sie ist glaubwürdig und spricht nur Sachen aus die auch den Tatsachen entsprechen, Verurteilt keine Katze voreilig und hört sich erstmal beide Seiten der Geschichte an. Einen unabhängigen und eigenständigen Charakter hat sie ebenso, ist emanzipiert, selbst bestimmend und selbstständig, opfert allerdings jede freie Minute in das wohlergehen des Clans und gibt sogar zu, dass sie oft auf die Hilfe des Clans angewiesen ist
Charaktereigenschaften Abgeklärt – ausgeglichen – agil – aktiv- ambitioniert – analytisch – anständig – anziehend – aufmerksam – ausdauernd -  authentisch - autonom
Stärken 
Kämpfen
Jagen
Schleichen
Tarnen
Ausdauer (in Diskussionen wie auch im Kampf/Auf der Flucht)
Geduldig
taktisches Denken
kühlen Kopf bewahren
Schwächen 
Riechen
Springen (hoch, weit)
Kraft (kaum muskulös, kann sich schlecht gegen deutlich kräftigere Gegner wehren)
große Phobie gegen Hunde
Lügen
laufen/rennen (schnell)
Gefühle zeigen
Klettern

Vorlieben 
Kaninchen
Spatzen
Sonnige Tage
Wärme
Blattgrüne
Die  Sonne in ihrem Pelz spüren
Jagen
Den Geruch der Luft nach Regenwetter
Anregende Gespräche
Abneigungen 
Stürme
Unnötige Kämpfe
Tode
Fisch
Schlamm
Ungläubige
Angeber
Lügen
Oberflächliches Denken


~ WO THOU FAMILY ~
Mutter 
Kurzöhrchen
braune Katze, mit abgerissenen Ohrspitzen und grünen Augen
WellenClan - lebend
@Fangpfote
Vater 
Lochpelz
weißer Kater mit Löcher im Pelz und grüne Augen
WellenClan - lebend
@Mutherz
Schwester 
Keine
/
/
/
Bruder 
Bachzunge
weiß-grauer Kater mit grünen Augen
WellenClan - lebend
@Seewolke
Gefährtin 
Name
Aussehen
WellenClan - lebend
@Pirschtatze
Jungen 
Nachtigallschatten
Schwarzer Kater mit weißem Fleck auf der Brust und Eisblauen Augen
WellenClan - lebend
@ Mutherz

Funkelbach
weiße und rote/beige Katze mit blauen Augen (?)
WellenClan - lebend
@Seewolke
Neffe 
Schneerücken
hell bis dunkelbrauner Kater mit weißem rücken und blauen Augen
GewitterClan - lebend
@Mutherz
Enkel 
Schlafjunges
Schwarzer Kater mit weißen stellen und ??? Augen
WellenClan - lebend
@Nebelblume

Milchjunges
Aussehen
WellenClan - lebend
@Fangpfote

Kleinjunges
Weißer Kater mit Beiger Musterung und braunen Augen
WellenClan - lebend
@Mutherz


~ MEMORIES OF THEE ~
Vergangenheit Als Junges war alles relativ normal für Sprenkeljunges und ihren Wurfbruder Bachjungs. Sie hatten eine Mutter und einen Vater, die sie liebten und viel Zeit mit ihnen verbrachten und wuchsen schnell und wohlbehütet um WellenClan heran. Auch wenn ihr Vater, der damals noch Spitzohr hieß, sie ziemlich streng und dennoch sehr liebevoll erzog, damit sie später einmal gute Krieger werden würden.
Doch dazu musste er sich noch etwas gedulden, denn erst einmal mussten seine Jungen zu Schülern werden. Und darauf hatte sich Sprenkelpfote tierisch gefreut! Sie lernte eifrig und viel, strenge sich an um eine gute Schülerin zu sein. Und noch mehr freute sie sich darauf eine Kriegerin zu werden.
Schon damals war Sprenkelhimmel eine attraktive Katze, auch wenn sie niemals Interesse in einen Kater zeigte, schienen doch einige zu denken, dass sie einen Anspruch auf sie hätten. Umso erleichterter war sie das meistens ihr Bruder, in der Nähe war, um sie zu beschützen. Auch, wenn sie dies nach außen hin eher weniger zeigte.
Eines Tages ging sie schließlich etwas Spazieren, wollte Jagen, um etwas den Kopf frei zu bekommen. Vorher hatte sie sich mit Bachzunge gestritten, über irgend ein unwichtiges Thema, an das sie sich zu diesem Zeitpunkt schon gar nicht mehr erinnern konnte.
Doch bemerkte sie nicht, wie sich ein Fremder Kater näherte. Und als sie ihn dann bemerkte, war es bereits zu spät. Er stürzte sich auf sie, vergewaltigte sie, flüsterte ihr immer wieder winterliche Sachen zu, das sie bloß ihm gehören würde und niemandem sonst. Beim Versuch sich zu wehren fügte er ihr die Wunde an der rechten Schulter zu. Zu diesem Zeitpunkte hatte sie den Kater bereits erkannt. Es war Stachelpelz, aus dem DunstClan. Was machte er hier im WellenClan Territorium?
Glücklicherweise kam Bachzunge wenig später, nur Herzschläge bevor Stachenpelz sich erneut auf sie stürzen wollte und trieb den Kater in die Flucht.
Zwei Monde später bekam Sprenkelhimmel Junge. Sie wusste genau, dass sie von Stachelpelz waren, doch sie konnte den Anblick der beiden einfach nicht ertragen! Noch am Tag der Geburt übergab sie Funkeljunges und Nachtigalljunges an ihre Stiefschwester, Krähenhauch, ab, welche am selben Tag eine Totgeburt erlitt. Sie ließen es so aussehen als hätte Sprenkelhimmel die Totgeburt gehabt und schon einen Mond später war sie ausgeruht genug gewesen, um zurück in den Kriegerbau zu ziehen. Seit dem ist sie ruhiger geworden und nicht mehr so lebensfroh wie vor dem Vorfall mit Stachelpelz.
Noch immer dient sie ihrem Clan mit vollem Körpereinsatz und hat auch vor dies bis zu ihrem Tot zu tun
Zukunftspläne Sie wird noch einmal von Stachelpelz Vergewaltigt werden (welcher anschließend von Bachzunge ermordet wird) und erneut trächtig, allerdings erleidet sie eine Totgeburt und kehrt zu den Kriegern zurück.  Später wird sie mit (Namenlos) von @Pirschtatze zusammen kommen, was ihr allerdings schwer fallen wird, da sie noch nicht so gut damit klar kommt auf mehr Interesse an Katzen zu zeigen als an Kater.

~ OTHER STUFF ~
Regeln gelesen
Ja
Kosten
4. Freicharakter

Inaktivität Adoption
Weitere Charaktere Siehe Signatur
Hierarchieeintrag Schlanke, schwarz-weiß, gesprenkelte Katze mit braun-grünen Augen
© by Kupferschädel


avatar
Miriel
Admin

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 19.07.17
Alter : 16

Benutzerprofil anzeigen http://pfpfpfpfpfpf.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten